HOME
Aus- und Weiterbildung bei der AGIL Ausbildungsgesellschaft

Modulare Ausbildung für Kraftfahrer

Die Modulare Ausbildung für Kraftfahrer umfasst folgende Schwerpunkte:

 

  • Befähigungsnachweis zum Transport gefährlicher Güter (GGVSEB/ADR)
  • Befähigungsnachweis für Gabelstapler
  • Lehrgang Ladungssicherung
  • Führerschein Klasse C/CE

 

Innerhalb der Schwerpunkte kann jedes Modul auch separat besucht werden.

 

Zugangsvoraussetzungen:  

 

  • Arbeitslosigkeit / Förderfähigkeit durch die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter
  • Führerschein Klasse B (für Modul 1)
  • Gesundheitliche Eignung / Tauglichkeit
  • Mindestalter 21 Jahre

Ausbildungsinhalte

Ausbildungsumfang:
Je nach gewähltem Modul zwischen einem und 208 Unterrichtstagen

 

Ausbildungsinhalte:

Führerscheinausbildungen

  • Modul   1 - Führerscheinausbildung Klasse C/CE [40 Unterrichtstage]
  • Modul 17 - Führerscheinausbildung Klasse C [25 Unterrichtstage]
  • Modul 18 - Führerscheinausbildung Klasse CE [20 Unterrichtstage]
  • Modul 24 - Führerscheinausbildung Klasse D/DE [20 Unterrichtstage]
  • Modul 25 - Führerscheinausbildung Klasse D [35 Unterrichtstage]
  • Modul 26 - Führerscheinausbildung Klasse DE [10 Unterrichtstage]
  • Modul 33 - Führerscheinausbildung Klasse T [25 Unterrichtstage]
  • Modul 35 - Führerscheinausbildung Klasse C1/C1E [35 Unterrichtstage]

            
GGVSEB/ADR-Ausbildung (Gefahrgutausbildung)

  • Modul   2 - Basiskurs [3 Unterrichtstage]
  • Modul   3 - Aufbaukurs Tank  [2 Unterrichtstage]
  • Modul   4 - Aufbaukurs Klasse 1 [2 Unterrichtstage]
  • Modul   5 - Aufbaukurs Klasse 7 [2 Unterrichtstage]
  • Modul   6 - Fortbildung [2 Unterrichtstage]

               
Befähigungsnachweise

  • Modul   7 - Gabelstaplerausbildung  [3 Unterrichtstage]
  • Modul   8 - Kranausbildung Autodrehkran [5 Unterrichtstage]
  • Modul   9 - Kranausbildung - LKW-Ladekran/Brückenkran [5 Unterrichtstage]
  • Modul 10 - Ladungssicherung [5 Unterrichtstage]

               
Perfektionstraining - Güterverkehr (individuelle Gestaltung)

  • Modul 14 - Wechselbrückentraining - GV [5 Unterrichtstage]
  • Modul 15 - Perfektionsstraining- GV [5 Unterrichtstage]
  • Modul 16 - Rangierübungen- GV [5 Unterrichtstage]

               
Transportrecht

  • Modul 11 - Güterkraftverkehrsgesetz [4 Unterrichtstage]
  • Modul 12 - Fehler- / Störungssuche [5 Unterrichtstage]
  • Modul 13 - Sozialvorschriften / Verkehrstopografie [5 Unterrichtstage]

               
Allgemeines

  • Modul 19 - Personenbeförderung Taxi [8 Unterrichtstage]
  • Modul 20 - Sach- und Fachkunde Güterverkehr [15 Unterrichtstage]
  • Modul 21 - Digitaler Tachograph [3 Unterrichtstage]
  • Modul 22 - Sicherheitstraining, Perfektionierung - GV [1 Unterrichtstag]
  • Modul 23 - Ökotraining - GV [1 Unterrichtstag]

               
Beschleunigte Grundqualifikation für den Güterverkehr (GV) sowie Personenverkehr (PV)

  • Modul 27 - Beschl. Grundqualifikation Neueinsteiger GV [20 Unterrichtstage]
  • Modul 28 - Beschl. Grundqualifikation Neueinsteiger PV [20 Unterrichtstage]
  • Modul 29 - Beschl. Grundqualifikation Umsteiger GV [5 Unterrichtstage]
  • Modul 30 - Beschl. Grundqualifikation Umsteiger PV [5 Unterrichtstage]
  • Modul 31 - Weiterbildungspflicht für Fahrer im Güterverkehr (C-Klassen) über 3,5 t z.G. bis 10.09.2014 (auch Altfahrer) [6 Unterrichtstage]
  • Modul 32 - Weiterbildungspflicht für Fahrer im Personenverkehr (D-Klassen) bis 10.09.2013 (auch Altfahrer) [6 Unterrichtstage]

               
Prüfungsvorbereitung Facharbeiterabschluss Berufskraftfahrer (individuelle Gestaltung)

  • Modul 32 - Vorbereitung zur Externen Prüfung IHK [40 Unterrichtstage]

               
Praktikum (individuelle Gestaltung)

  • Modul 36 - Praktikum [20 Unterrichtstage]

Ausbildungsmethoden, Abschluss, Termine, Download Informationen

Ausbildungsmethoden:

  • Theoretische und fachpraktische Ausbildung

        
Ihre Vorteile:

  • Sehr gute Chancen für ein festes Arbeitsverhältnis
  • Interessantes Praktikum
  • Unterstützung bei der Arbeitsplatzsuche

    
Ausbildungsort:

  • Marlishausen

    
Abschluss:

  • Teilnahmezertifikat für absolvierte Module
  • Berufsabschluss Berufskraftfahrer bei Erfüllung der Zugangsvoraussetzungen sowie nach erfolgreicher EXTERN-Prüfung vor der IHK
  • In Abhängigkeit vom abgeschlossenen Modul:
  • Führerschein der Klasse C/CE
  • Führerschein der Klasse C1/C1E
  • Führerschein der Klasse D/DE
  • Führerschein der Klasse T
  • Befähigungsnachweis zum Transport gefährlicher Güter (GGVSEB / ADR) bis Tankwagen und Klasse 1 oder 7
  • Befähigungsnachweise für Gabelstapler, Krane sowie Ladungssicherung

    

Unsere nächsten Termine:
Individueller Ausbildungsbeginn (Einstieg jeder Zeit möglich)

 

Bestätigter Maßnamezeitraum:
21.10.2013-22.08.2016

        
Download:
Informationsblatt "Modulare Ausbildung für Kraftfahrer" »»»

Ausbildung bei AGIL - Dekra zertifiziert

Sie haben Fragen zu unseren Kursangeboten? Kontaktieren Sie uns bitte. Gern sind wir auch persönlich für Sie da.

 

Ihre Ansprechpartner:

Frau Corina Krengel, Frau Marina Stiebing, Frau Beatrice Döring

Tel. 03628 / 58 70 22

News

AGIL ist bei INDUSTRIEERLEBEN 2017 dabei

Eröffnung des Events Industrieerleben 2015

Das Event INDUSTRIEERLEBEN ist eine von den Mitgliedsfirmen der Initiative Erfurter Kreuz...


Stellenangebote

Fahrlehrer gesucht

Auswahl an Fahrzeugen der AGIL-Fahrzeugflotte

Für unsere Fahrschulausbildung sind wir auf der Suche nach einem Fahrlehrer für die Klassen A, C /...