HOME
Aus- und Weiterbildung bei der AGIL Ausbildungsgesellschaft

Modulare Ausbildung für Kraftfahrer

Die Modulare Ausbildung für Kraftfahrer umfasst folgende Schwerpunkte:

 

  • Befähigungsnachweis zum Transport gefährlicher Güter (GGVSEB/ADR)
  • Befähigungsnachweis für Gabelstapler
  • Lehrgang Ladungssicherung
  • Führerschein Klasse C/CE

 

Innerhalb der Schwerpunkte kann jedes Modul auch separat besucht werden.

 

Zugangsvoraussetzungen:  

 

  • Arbeitslosigkeit / Förderfähigkeit durch die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter
  • Führerschein Klasse B (für Modul 1)
  • Gesundheitliche Eignung / Tauglichkeit
  • Mindestalter 21 Jahre

Ausbildungsinhalte

Ausbildungsumfang:
Je nach gewähltem Modul zwischen einem und 208 Unterrichtstagen

 

Ausbildungsinhalte:

Führerscheinausbildungen

  • Modul   1 - Führerscheinausbildung Klasse C/CE [40 Unterrichtstage]
  • Modul 17 - Führerscheinausbildung Klasse C [25 Unterrichtstage]
  • Modul 18 - Führerscheinausbildung Klasse CE [20 Unterrichtstage]
  • Modul 24 - Führerscheinausbildung Klasse D/DE [20 Unterrichtstage]
  • Modul 25 - Führerscheinausbildung Klasse D [35 Unterrichtstage]
  • Modul 26 - Führerscheinausbildung Klasse DE [10 Unterrichtstage]
  • Modul 33 - Führerscheinausbildung Klasse T [25 Unterrichtstage]
  • Modul 35 - Führerscheinausbildung Klasse C1/C1E [35 Unterrichtstage]

            
GGVSEB/ADR-Ausbildung (Gefahrgutausbildung)

  • Modul   2 - Basiskurs [3 Unterrichtstage]
  • Modul   3 - Aufbaukurs Tank  [2 Unterrichtstage]
  • Modul   4 - Aufbaukurs Klasse 1 [2 Unterrichtstage]
  • Modul   5 - Aufbaukurs Klasse 7 [2 Unterrichtstage]
  • Modul   6 - Fortbildung [2 Unterrichtstage]

               
Befähigungsnachweise

  • Modul   7 - Gabelstaplerausbildung  [3 Unterrichtstage]
  • Modul   8 - Kranausbildung Autodrehkran [5 Unterrichtstage]
  • Modul   9 - Kranausbildung - LKW-Ladekran/Brückenkran [5 Unterrichtstage]
  • Modul 10 - Ladungssicherung [5 Unterrichtstage]

               
Perfektionstraining - Güterverkehr (individuelle Gestaltung)

  • Modul 14 - Wechselbrückentraining - GV [5 Unterrichtstage]
  • Modul 15 - Perfektionsstraining- GV [5 Unterrichtstage]
  • Modul 16 - Rangierübungen- GV [5 Unterrichtstage]

               
Transportrecht

  • Modul 11 - Güterkraftverkehrsgesetz [4 Unterrichtstage]
  • Modul 12 - Fehler- / Störungssuche [5 Unterrichtstage]
  • Modul 13 - Sozialvorschriften / Verkehrstopografie [5 Unterrichtstage]

               
Allgemeines

  • Modul 19 - Personenbeförderung Taxi [8 Unterrichtstage]
  • Modul 20 - Sach- und Fachkunde Güterverkehr [15 Unterrichtstage]
  • Modul 21 - Digitaler Tachograph [3 Unterrichtstage]
  • Modul 22 - Sicherheitstraining, Perfektionierung - GV [1 Unterrichtstag]
  • Modul 23 - Ökotraining - GV [1 Unterrichtstag]

               
Beschleunigte Grundqualifikation für den Güterverkehr (GV) sowie Personenverkehr (PV)

  • Modul 27 - Beschl. Grundqualifikation Neueinsteiger GV [20 Unterrichtstage]
  • Modul 28 - Beschl. Grundqualifikation Neueinsteiger PV [20 Unterrichtstage]
  • Modul 29 - Beschl. Grundqualifikation Umsteiger GV [5 Unterrichtstage]
  • Modul 30 - Beschl. Grundqualifikation Umsteiger PV [5 Unterrichtstage]
  • Modul 31 - Weiterbildungspflicht für Fahrer im Güterverkehr (C-Klassen) über 3,5 t z.G. bis 10.09.2014 (auch Altfahrer) [6 Unterrichtstage]
  • Modul 32 - Weiterbildungspflicht für Fahrer im Personenverkehr (D-Klassen) bis 10.09.2013 (auch Altfahrer) [6 Unterrichtstage]

               
Prüfungsvorbereitung Facharbeiterabschluss Berufskraftfahrer (individuelle Gestaltung)

  • Modul 32 - Vorbereitung zur Externen Prüfung IHK [40 Unterrichtstage]

               
Praktikum (individuelle Gestaltung)

  • Modul 36 - Praktikum [20 Unterrichtstage]

Ausbildungsmethoden, Abschluss, Termine, Download Informationen

Ausbildungsmethoden:

  • Theoretische und fachpraktische Ausbildung

        
Ihre Vorteile:

  • Sehr gute Chancen für ein festes Arbeitsverhältnis
  • Interessantes Praktikum
  • Unterstützung bei der Arbeitsplatzsuche

    
Ausbildungsort:

  • Marlishausen

    
Abschluss:

  • Teilnahmezertifikat für absolvierte Module
  • Berufsabschluss Berufskraftfahrer bei Erfüllung der Zugangsvoraussetzungen sowie nach erfolgreicher EXTERN-Prüfung vor der IHK
  • In Abhängigkeit vom abgeschlossenen Modul:
  • Führerschein der Klasse C/CE
  • Führerschein der Klasse C1/C1E
  • Führerschein der Klasse D/DE
  • Führerschein der Klasse T
  • Befähigungsnachweis zum Transport gefährlicher Güter (GGVSEB / ADR) bis Tankwagen und Klasse 1 oder 7
  • Befähigungsnachweise für Gabelstapler, Krane sowie Ladungssicherung

    

Unsere nächsten Termine:
Individueller Ausbildungsbeginn (Einstieg jeder Zeit möglich)

 

Bestätigter Maßnamezeitraum:
23.08.2016 – 22.08.2019

        
Download:
Informationsblatt "Modulare Ausbildung für Kraftfahrer" »»»

Sie haben Fragen zu unseren Kursangeboten? Kontaktieren Sie uns bitte. Gern sind wir auch persönlich für Sie da.

 

Ihre Ansprechpartner:

Frau Corina Krengel, Frau Beatrice Döring

Tel. 03628 / 58 70 22

News

Neue Büro-Öffnungszeiten der AGIL

Seit dem 01.06.2018 ist das Büro in Marlishausen täglich besetzt. In Stadtilm ist dienstags und...


Stellenangebote

Fahrlehrer gesucht

Auswahl an Fahrzeugen der AGIL-Fahrzeugflotte

Für unsere Fahrschulausbildung sind wir auf der Suche nach einem Fahrlehrer für die Klassen A, C /...